Sitemap   Impressum
Besuchen Sie uns auf
Wie denkt und empfindet der Verbraucher?

Wie denkt und empfindet der Verbraucher? .......

[Weiterlesen]
Superfood, ein Trend, der sich festbeißt?

Superfood, ein Trend, der sich festbeißt? .......

[Weiterlesen]
Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten

Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten.......

[Weiterlesen]
Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt

Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt.......

[Weiterlesen]
Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker

Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker.......

[Weiterlesen]
Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung

Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung.......

[Weiterlesen]
Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum

Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum.......

[Weiterlesen]
ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts

ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts.......

[Weiterlesen]
Welche TV-Sendung von welchem TV-Sender?
Montag, 30. November 2009


In einer aktuellen Telefonumfrage unter 300 Fernsehzuschauern im Alter von 18 bis 69 Jahren (Oktober 2009) hat sich das Monheimer Institut mit der Nutzung von TV-Programmen auseinander gesetzt. Eine Frage war dabei, ob Zuschauer TV-Sendungen den ausstrahlenden Sendern klar zuordnen können. Formate wie 'Wer wird Millionär?', 'Tatort' oder das 'heute-journal' machen den Zuschauern dabei nur wenige Schwierigkeiten! Dass RTL, ARD und ZDF die Absender sind, ist nahezu 90% aller Befragten bewusst.

sender1.jpg

zoom_1.png

In einzelnen Genrewelten zeigt sich jedoch, dass viele Schwierigkeiten haben, TV-Formate eindeutig Sendern zuzuordnen. Bei Showangeboten hat z.B. nahezu jeder Vierte solche Schwierigkeiten.
sender2.jpg
zoom_1.png

Sendungen von Privatsendern lösen häufiger Zuordnungsschwierigkeiten aus als die von öffentlich-rechtlichen Sendern.

Beim Vergleich der Treffergenauigkeit zwischen den Sendern zeigt sich, dass die Sender der 1. Generation (ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und ProSieben) die größte TV-Programmmarkenmarkanz zeigen. Dagegen bei Sendern der 2. Generation (VOX, kabel eins und RTL II) sind es jeweils nahezu zwei Drittel, die wilde Vermutungen zu Formaten, v.a. Magazinen, Dokumentationen und Serien anstellen.


sender3.jpg

zoom_1.png


Monheim im November 2009