Sitemap   Impressum
Besuchen Sie uns auf
Wie denkt und empfindet der Verbraucher?

Wie denkt und empfindet der Verbraucher? .......

[Weiterlesen]
Superfood, ein Trend, der sich festbeißt?

Superfood, ein Trend, der sich festbeißt? .......

[Weiterlesen]
Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten

Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten.......

[Weiterlesen]
Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt

Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt.......

[Weiterlesen]
Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker

Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker.......

[Weiterlesen]
Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung

Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung.......

[Weiterlesen]
Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum

Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum.......

[Weiterlesen]
ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts

ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts.......

[Weiterlesen]
Wer verdient wie viel?
Montag, 20. Juli 2009


In einer bundesweiten Befragung von 18- bis 69-Jährigen hat sich das Monheimer Institut dem Thema Einkommensvermutungen prominenter Vertreter aus Politik, Sport, Film und Fernsehen gewidmet. Die Frage lautete hierbei, welches Jahreseinkommen die Bevölkerung bei diesen Gesichtern vermutet. Die Ergebnisse hierzu zeigen, dass mit Ausnahme von Boris Becker, Sportler in einer deutlich höheren Einkommensliga vermutet werden als Film- und Fernsehgesichter. Die Vorstellungen jüngerer Befragter (18- bis 39-Jährige) sind dabei vor allem beim Basketballstar Dirk Nowitzki sehr viel höher als bei den 40- bis 69-Jährigen (11,5 Millionen Euro vs. ca. 7,5 Millionen Euro).

ca_einkommen1.jpg

zoom_1.png


Die größten Diskrepanzen zeigen sich zwischen Jüngeren und Älteren bei den Einkommenseinschätzungen zu Thomas Gottschalk und zum Teil auch zu Til Schweiger und Verona Pooth. 40- bis 69-Jährige sind bei Thomas Gottschalk sicher, dass er pro Jahr ca. 7 Millionen Euro erreicht, Jüngere hingegen schätzen ihn nur im Bereich von ca. 4 Millionen Euro ein. Bei Til Schweiger ist das Bild umgekehrt, Jüngere gehen hier von etwas über 4 Millionen Euro aus, Ältere ordnen ihn leicht unterhalb von 3 Millionen Euro ein. Ein ähnlicher Ergebnistrend wie bei Thomas Gottschalk zeigt sich zu Verona Pooth, bei der Ältere glauben, dass sie nahezu 3,5 Millionen Euro pro Jahr verdient, Jüngere sie aber eher im Bereich von ca. 2 Millionen Euro einordnen. Im Vergleich zu diesen Einkommensmillionären geht man bei unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel von einer Einkommensgröße von knapp unter 1 Million Euro aus.

ca_einkommen2.jpg

zoom_1.png

Generell hat man den Eindruck, dass der Hang in der bundesdeutschen Bevölkerung vorherrscht, Einkommensverhältnisse zu überschätzen. Hier verwundert es nicht, dass in Zeiten von Castingformaten ein zunehmend breiteres Angebot von Boulevardmagazinen, die über die Welt der Schönen und Reichen berichten, sich die Bewunderung und Faszination prominenter Gesichter durchaus auch mit schlichten materiellen Überlegungen erklären lässt. Wie weit Wahrheit und Vermutungen voneinander entfernt liegen, wird diese Untersuchung sicherlich nicht beantworten können, aber sie zeigt mit ihren Ergebnissen, dass Prominenz und Erfolg von der Mehrheit der Deutschen automatisch mit einem überdurchschnittlichen Maß an finanziellen Einkommensmöglichkeiten gleichgesetzt wird.

Juli 2009