Sitemap   Impressum
Besuchen Sie uns auf
Lineares Fernsehen ist out? - Mythos oder Wahrheit?

Lineares Fernsehen ist out? - Mythos oder Wahrheit? .......

[Weiterlesen]
Wie denkt und empfindet der Verbraucher?

Wie denkt und empfindet der Verbraucher? .......

[Weiterlesen]
Superfood, ein Trend, der sich festbeißt?

Superfood, ein Trend, der sich festbeißt? .......

[Weiterlesen]
Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten

Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten.......

[Weiterlesen]
Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt

Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt.......

[Weiterlesen]
Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker

Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker.......

[Weiterlesen]
Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung

Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung.......

[Weiterlesen]
Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum

Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum.......

[Weiterlesen]
Schweinsteiger, Lahm und Neuer: Helden auch abseits des Fußballplatzes
Mittwoch, 28. Mai 2014


teaser_fussballDer WM-Start ist zwar erst in zwei Wochen, die ersten Titel wurden trotzdem schon vergeben.

In einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter 18- bis 70-Jährigen hat das Monheimer Institut im Mai ermittelt, wie Jogis Jungs in anderen Lebensbereichen abschneiden.

Philipp Lahm wirkt sehr vertrauenswürdig: er wird als perfekter Schwiegersohn gesehen, dem man auch die eigenen Kinder anvertrauen würde. Außerdem würde man sich an ihn als Telefonjoker wenden, wenn man bei Günther Jauch gerade mal nicht weiter weiß.

Manuel Neuer hingegen ist ganz der Mann von Welt: ihn kann man sich am besten als Bundeskanzler vorstellen. Auch auf einer einsamen Insel wäre er der präferierte Begleiter.

Lukas Podolski überzeugt durch seinen Humor und lässt auf gute Kochkünste hoffen.

Der größte Darling der Deutschen ist jedoch Bastian Schweinsteiger und bekommt damit unseren Vor-WM-Pokal. Er gewinnt in den Kategorien: Sympathie, beste Frisur, bester Kleidungsstil und mit ihm würde man am liebsten ein Bier trinken gehen. Vor allem aber: ihm gönnen die Deutschen den WM-Titel am meisten.

In diesem Sinne: holt den Titel nach Deutschland! Auf geht's Jungs!