Sitemap   Impressum
Besuchen Sie uns auf
Superfood, ein Trend, der sich festbeißt?

Superfood, ein Trend, der sich festbeißt? .......

[Weiterlesen]
Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten

Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten.......

[Weiterlesen]
Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt

Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt.......

[Weiterlesen]
Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker

Die Bevölkerung hat nahezu kein Vertrauen in Politiker.......

[Weiterlesen]
Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung

Smarter in die Zukunft – Das Monheimer Institut App-Testtool zur 'Usability'-Messung.......

[Weiterlesen]
Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum

Marktforschung für den Mittelstand - Den Grundstein legen für erfolgreiches Wachstum.......

[Weiterlesen]
ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts

ADAC Mitglieder gegen Tempo 30 innerorts.......

[Weiterlesen]
Tomaten, Brot und Milch online bestellen. E-Food-Shopping - Zeitgeist oder Zukunftsmusik?

Tomaten, Brot und Milch online bestellen. E-Food-Shopping - Zeitgeist oder Zukunftsmusik?.......

[Weiterlesen]
Monheimer Institut hat Senderstart von DMAX begleitet
Donnerstag, 07. September 2006


Das Monheimer Institut hat in den zurückliegenden Monaten an der Markteinführung des neuen Männer-Senders DMAX mitgewirkt. Für die Mühen der monatelangen Arbeit wurden alle im MI-Team beteiligten Mitarbeiter in der DMAX Launch Party am 31.08.2006 in Düsseldorf entlohnt. Geschäftsführer Wolfgang Schlünzen und Studienleiter Uwe Hambrock haben sich an diesem Abend ebenso vergnügt wie die für den organisatorischen Ablauf des DMAX-Projekts Verantwortlichen. Ein gelungener Abend, an dem auch der für Deutschland für Research Verantwortliche Thomas Voigt und der internationale Research Manager von Discovery Networks Europe Robert Meeger teilnahmen.