Sitemap   Impressum
Das Wettrennen um die Sportübertragungsrechte hat begonnen

Das Wettrennen um die Sportübertragungsrechte hat begonnen .......

[Weiterlesen]
Black Friday - Der amerikanisierte Schlussverkauf

Black Friday - Der amerikanisierte Schlussverkauf .......

[Weiterlesen]
Wann hört man was im Radio?

Wann hört man was im Radio?.......

[Weiterlesen]
Lineares Fernsehen ist out? - Mythos oder Wahrheit?

Lineares Fernsehen ist out? - Mythos oder Wahrheit? .......

[Weiterlesen]
Wie denkt und empfindet der Verbraucher?

Wie denkt und empfindet der Verbraucher? .......

[Weiterlesen]
Superfood, ein Trend, der sich festbeißt?

Superfood, ein Trend, der sich festbeißt? .......

[Weiterlesen]
Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten

Audio Online-Werbeformen mit sehr guten Wirkungsqualitäten.......

[Weiterlesen]
Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt

Hoher Bedarf an automatisierten Lösungen im Haushalt.......

[Weiterlesen]
Fernsehen als Mood-Management? oder: Wie gestreßte Zuschauer das Fernsehen nutzen
60 % der bundesdeutschen Bürger geben an, sich gestreßt zu fühlen. Es sollte daher von Interesse sein, etwas über das Fernsehverhalten gestreßter Personen zu erfahren: Nutzen sie das Fernsehen hauptsächlich zur Regulation ihrer Stimmung bzw. zu...
(Freitag, 19. September 1997)
Kindermalwettbewerb
In den zurückliegenden 10 Jahren hat das Monheimer Institut ein Hobbyspieler-Tennisturnier mehrere Jahre ausgetragen und war hierdurch zusammen mit weiteren Sponsoren in der Lage, einen Betrag von mehr als DM 60.000,-- der Kinderkrebsklinik e.V. in ...
(Freitag, 19. September 1997)
Apparative Methoden in der TV-Mafo - Nutzen und Grenzen
Während sich bei der Testung von neuen (Sendungs-Pré-Test) oder auch bereits ausgestrahlten Sendungen (Sendungs-Post-Test) die klassischen Befragungsarten wie Einzelinterviews und in immer stärkerem Maße Focus Groups in der Forschung etabliert ha...
(Freitag, 19. September 1997)
"Laß uns drüber reden!" - über den Sinn und Unsinn von Talkshows
Zu Zeiten der "Meisers", der "Flieges", "Arabellas" oder auch der "Superfrau" Hera Lindt, stellt man sich fast notgedrungen die Frage, was denn bitte schön der Auslöser der fast infla-tionären "Talk-Flut" im deutschen Fernsehen sein könnte. Frage...
(Samstag, 19. Juli 1997)
Benchmark-/ Referenzwerte - Alibifunktion oder Interpretationshilfe?
In der Zusammenarbeit mit "Heavy-Usern" von Marktforschungs-dienstleistungen in Großunternehmen mit internationaler Orientierung, begegnet dem Vollblutmarktforscher oft das Thema sogenannter "Benchmarks". Beim Werbemitteltesting, bei der Analyse von...
(Samstag, 19. Juli 1997)
Titel-Test: Was hat Christo mit einem Sendungstitel zu tun ?
Erinnern Sie sich noch an die Verhüllung des Berliner Reichstages? Bestimmt.Der weltberühmte Verpackungskünstler Christo hat mit dieser im Vorfeld sehr umstrittenen Aktion ein Werk geschaffen, mit dem sich die Bürger unseres Landes intensiv ausei...
(Samstag, 19. Juli 1997)
Titel-Test: Was hat Christo mit einem Sendungstitel zu tun ?
Erinnern Sie sich noch an die Verhüllung des Berliner Reichstages? Bestimmt. Der weltberühmte Verpackungskünstler Christo hat mit dieser im Vorfeld sehr umstrittenen Aktion ein Werk geschaffen, mit dem sich die Bürger unseres Landes intensiv ause...
(Sonntag, 13. Juli 1997)
Alltag: Kühlschrank - "Ich gebe ihm einfach einen Tritt, dann ist Ruhe
Es gibt die großen Themen, die die Welt bewegen und die kleinen Unannehmlichkeiten, die unseren Alltag ach so schwer machen. Wie häufig haben Sie sich beispielsweise schon über Ihren Kühlschrank geärgert? Wir schon oft - und das war der Anlaß, ...
(Sonntag, 13. Juli 1997)
Tante Emma" und Rangeerweiterungen
Die Zeiten der "Tante Emma" und einem damit verbundenen hohen Grad an personeller und informeller Beziehung zwischen Hersteller, Händler und Kunde haben sich in nur 30 Jahren rapide verändert.Der aktuelle Trend zeigt eine unaufhaltsame Konzentratio...
(Sonntag, 13. April 1997)
German Daily Soaps - Die Wundertüte auf dem TV-Markt
Eine gut laufende deutsche Daily Soap läßt die Herzen der TV-Veranwortlichen höher schlagen. Mit niedrigsten Produktionskosten können überraschend breite, aber vor allem auch jugendliche Zielgruppen zur besten Sendezeit erreicht werden. Und (fas...
(Dienstag, 01. April 1997)
 
<< Start < Zurück 21 22 Weiter > Ende >>
Seite 21 von 22