Sitemap   Impressum
Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?

Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?.......

[Weiterlesen]
Marktforschung in Zeiten von Corona

Marktforschung in Zeiten von Corona.......

[Weiterlesen]
Influencer: Sie haben doch Einfluss!

Influencer: Sie haben doch Einfluss!.......

[Weiterlesen]
Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?

Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?.......

[Weiterlesen]
Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je

Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je.......

[Weiterlesen]
Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten

Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten .......

[Weiterlesen]
Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands

Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands.......

[Weiterlesen]
Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft

Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft .......

[Weiterlesen]
Entwicklung der Soziodemographie in Deutschland
Donnerstag, 19. Oktober 2000

Die Werbeindustrie und die elektronischen Medien fixieren sich seit einiger Zeit stark auf die sogenannte Kernziel-
gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Der Trend entwickelter Fernsehformate geht überwiegend in Richtung solcher Ziel-
gruppen. Man muss sich fragen, ob diese Entwicklung hinsichtlich der soziodemographischen Entwicklungen in Deutschland tatsächlich zukunftsträchtig ist.


Im Jahre 2050 wird der Altersquotient, der das Verhältnis von Personen im Rentenalter gebenüber denen im Erwerbs-alter spiegelt, von heute 40 auf dann 75 bis 80 ansteigen. Wenn man annimmt, dass ältere Menschen gleichzeitig immer länger fit bleiben und auch konsumieren, sieht es so aus, als wenn man eine große Gruppe der Bevölkerung systematisch vernachlässigen würde.


Die 60-Jährigen und Älteren werden im Jahr 2050 mehr als ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland ausmachen.
Der Altersaufbau wird sich im Jahr 2050 innerhalb eines Jahrhunderts umgekehrt haben: Während es 1950 doppelt so viele Menschen gab, die unter 20 alt Jahre waren, gebenüber denjenigen, die über 59 Jahre alt waren, wird es 2050
doppelt so viele ältere als junge Menschen geben.
Gleichzeitig werden zukünftig ältere Menschen anders sozialisiert sein. Größere Technikaffinität wird man bei älteren Menschen in einigen Jahren ebenso erwarten dürfen wie z.B. Interneterfahrung.


Überdurchschnittliche Steigerungsraten bei Internetusern gibt es im Moment bereits bei über 50-Jährigen, was sich auch daraus ergibt, dass diese Bevölkerungsgruppe bislang in der Usergemeinde unterrepräsentiert ist.
Man sollte sich fragen, ob man der Tatsache, dass wir es mit anderen und mit sehr viel mehr älteren Menschen zu tun haben werden, nicht in Zukunft mehr Rechnung tragen sollte, was z.B. Fern-sehprogramme und Werbung angeht.

Autor : Dirk Schulte