Sitemap   Impressum
Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?

Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?.......

[Weiterlesen]
Marktforschung in Zeiten von Corona

Marktforschung in Zeiten von Corona.......

[Weiterlesen]
Influencer: Sie haben doch Einfluss!

Influencer: Sie haben doch Einfluss!.......

[Weiterlesen]
Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?

Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?.......

[Weiterlesen]
Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je

Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je.......

[Weiterlesen]
Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten

Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten .......

[Weiterlesen]
Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands

Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands.......

[Weiterlesen]
Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft

Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft .......

[Weiterlesen]
Aus dem Leben eines Videotext-Junkies
Sonntag, 19. August 2001

Vielleicht kennen Sie das, wenn Sie auch ein "Videotext-Junkie" sind (falls es außer mir überhaupt noch einen gibt), diesen ungläubigen Blick, den man von Leuten erntet, wenn man erzählt, dass man gerne und ausgiebig Videotext (Für Nicht-Insider: im Folgenden kurz "VT" genannt!) guckt. "Was guckst Du Dir denn da an?" lautet die oft gestellte Frage. Scheinbar kann sich in Zeiten des Internets niemand vorstellen, wie sich jemand für dieses antiquiert anmutende Medium begeistern kann. Dabei gibt es doch kaum eine aktuellere und übersichtlichere Informationsquelle.

Für die Tageszeitung bleibt oft keine Zeit und tagsüber kriege ich nicht mit, was in der Welt passiert. Wenn ich abends nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag nach Hause komme, habe ich das Gefühl, etwas verpasst zu haben und dieses Informationsdefizit lässt sich am schnellsten und ausführlichsten via Videotext beheben.

Sobald ich mit der Fernbedienung in der Hand auf meinem Sofa liege, starte ich meine "VT-Session" normalerweise mit den VT-Seiten des Senders mit der großen 1. Auf der Einstiegsseite werde ich mit den aktuellsten Meldungen aus dem Bereich Weltgeschehen und Sport versorgt und ab Seite 110 erwartet mich ein wahres Nachrichten-Inferno. Nachdem ich mich über das aktuelle politische und gesell-schaftliche Geschehen im In- und Ausland informiert habe, stehen als nächstes die neuesten Sportmeldungen auf dem Programm. Nervig wird es immer dann, wenn ich auf Doppel- oder Mehrfachseiten treffe, was gerade im Sportteil häufig vorkommt. Leider verfügt mein Fern-seher nicht über eine Funktion, die es erlaubt, die Unterseiten beliebig hin und her zu blättern, so dass ich teilweise endlos lange warten muss, bis eine Seite von alleine umspringt.
Auf meiner Reise durch die VT-Welt mache ich als nächstes einen kurzen Zwischenstopp im 3. Programm, um auch über die lokalen Ereignisse im Bilde zu sein.

Damit ist mein Informationsbedürfnis aber noch nicht gestillt. Schließlich bin ich bis dahin noch ahnungslos, was in der Welt der Prominenz passiert. Derartige Wissenslücken bedienen die privaten Sender am besten. Wie sollte ich sonst so weltbewegende Dinge erfahren, mit wem z.B. Boris Becker gesehen wurde oder dass Madonna ihrem Guy verbietet Filme zu drehen?
Ohne mir diverse Klatsch- und Tratsch-Blätter zu kaufen, bleibe ich so immer auf dem Laufenden. Natürlich darf man über den Wahrheits-gehalt dieser Meldungen nicht weiter nachdenken, aber wen interes-siert bei Klatsch und Tratsch schon die Wahrheit?

Was mich an manchen VT-Angeboten wirklich stört, sind die Werbeeinblendungen für irgendwelche 0190-Nummern. Bin ich gerade dabei, eine Seite intensiv zu lesen und auf einmal wird die Meldung durch eine Werbeeinblendung ersetzt, ist das mehr als ärgerlich.
Leider verursacht das VT-Lesen manchmal auch Kopfschmerzen, nämlich dann, wenn die Farbgebung etwas ungünstig gewählt ist. Z.B. ist blaue Schrift auf schwarzem Hintergrund für die Augen eine Zumutung.

Nichtsdestotrotz halte ich den Videotext für eines der am meisten unterschätzten Medien und - auch wenn mich jetzt alle für verrückt halten - ein Tag ohne Videotext ist für mich ein verlorener Tag!

Autorin: Petra Rose