Sitemap   Impressum
Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?

Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?.......

[Weiterlesen]
Marktforschung in Zeiten von Corona

Marktforschung in Zeiten von Corona.......

[Weiterlesen]
Influencer: Sie haben doch Einfluss!

Influencer: Sie haben doch Einfluss!.......

[Weiterlesen]
Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?

Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?.......

[Weiterlesen]
Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je

Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je.......

[Weiterlesen]
Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten

Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten .......

[Weiterlesen]
Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands

Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands.......

[Weiterlesen]
Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft

Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft .......

[Weiterlesen]
Faszination Kickboard
Donnerstag, 19. Oktober 2000

Die jüngere Generation lässt uns oftmals wissen, was "in" oder "hipp" ist. Inline-skating, Fitnessstudio, Pokémon o. ä. sind dabei nur einige der Themen, die man dabei gelassen zur Kenntnis nimmt. Seit einigen Monaten gibt es ein neues Thema, das wir anfänglich der Welt der Kinder und Jugendlichen zugeordnet haben: "Kickboards".

Viele von uns fühlten sich bei diesem "Gerät" an asiatische Kinofilme erinnert oder hatten schlicht keine Vorstellung davon, um was es hier eigentlich geht. Erst als unsere "Kleinen" auf uns zukamen und meinten, dass sie unbedingt ein K2-Kickboard bräuchten, weil schließlich Angelika oder Thomas auch eines hätten, haben wir uns diesem Thema gewidmet. Spontan hatten wir nichts dagegen einzuwenden, dass in Zukunft ein Kickboard zu unserem Hausstand gehören wird, nachdem man aber Preise von DM 400,- bis DM 500,- zur Kenntnis nehmen musste, standen wir diesem Trend verhaltener gegenüber.

Mittlerweile sind wir dankbar, dass der marktimmanente Preisverfall gegriffen hat und Kickboards schon zu Preisen von ca. DM 150,- erhältlich sind. Heute haben wir uns an dieses Phänomen gewöhnt, schauen unseren Kindern hinterher, wie sie über Stock und Stein eilen und sich mit Gleichgesinnten in Geschwindigkeits- und Balancierrekorden messen. Fasziniert sehen wir, dass das Stadtbild mittlerweile auch von erwachsenen "Kickboard-Usern" erfüllt ist. Auch mancher von uns kann nachvollziehen, wie wir uns nicht der Leidenschaft erwehren konnten, einmal selber auf dieses Board zu steigen, um zu sehen, ob das "alte" Rollerfahren nun in einer neuen Dimension erlebt wird.

Ein faszinierendes und spannendes Phänomen, das sicherlich bald durch einen neuen Trend abgelöst wird. Mit Neugierde und Spannung warten wir schon darauf, ob "Fahrradfahren" vielleicht demnächst als "Cycle-Moving" auf uns zukommt?!

Autor: Wolfgang Schlünzen