Sitemap   Impressum
Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?

Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?.......

[Weiterlesen]
Marktforschung in Zeiten von Corona

Marktforschung in Zeiten von Corona.......

[Weiterlesen]
Influencer: Sie haben doch Einfluss!

Influencer: Sie haben doch Einfluss!.......

[Weiterlesen]
Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?

Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?.......

[Weiterlesen]
Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je

Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je.......

[Weiterlesen]
Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten

Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten .......

[Weiterlesen]
Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands

Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands.......

[Weiterlesen]
Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft

Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft .......

[Weiterlesen]
"Big Brother" nun auch in Deutschland
Sonntag, 19. März 2000

Das niederländische Erfolgsformat "Big Brother" aus der Unterhaltungs-fabrik Endemol hat seine Bewährungsprobe in Deutschland hinter sich gebracht. Die neue Reality Soap hat dabei wie keine andere Seifen-oper im Vorfeld für Furore und Negativschlagzeilen gesorgt. Experten, Wissenschaftler und viele mehr befürchten unüberschaubare und nicht kalkulierbare Konsequenzen für die "Darsteller" in "Big Brother", die das, - so Experten - auf was sie sich einlassen, nicht ein- bzw. abschätzen können. Mit "Big Brother", glauben viele, würde eine neue Episode in der Entwicklung des Genre "Trash-TV" beginnen, eine völlige Auflösung des Privaten erfolgen. Dabei würden ungeachtet moralischer Grenzen die voyeuristischen Bedürfnisse der Zuschauer gestillt.

Aber was kommt nach diesem voyeuristischen Blick durchs Schlüsselloch?

Die Euphorie der niederländischen Zuschauer, die hohen Einschaltquoten, der Kultstatus der Serie und die zu Teenie-Idolen herangereiften Darsteller von "Big Brother" haben in den Niederlanden die Medienkritiker milder gestimmt. Ob allerdings "Big Brother" in Deutschland ähnliche "Erfolge" zu erzielen vermag und es Medienkritiker so leicht die Sprache verschlagen lässt, bleibt abzuwarten.

An die 25.000 Bewerbungen um einen Platz in der "Du bist nicht allein"-Familie scheinen auch einen Erfolg des Formates in Deutschland andeuten zu wollen. Das MI-Team wird mit großem Interesse und Spannung die ersten Gehversuche von "Big Brother" in Deutschland beobachten.