Sitemap   Impressum
Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?

Podcaster im Jahr 2020 - Die 'besseren' Influencer?.......

[Weiterlesen]
Marktforschung in Zeiten von Corona

Marktforschung in Zeiten von Corona.......

[Weiterlesen]
Influencer: Sie haben doch Einfluss!

Influencer: Sie haben doch Einfluss!.......

[Weiterlesen]
Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?

Die bunte Welt der Influencer - ein Generationen-Phänomen?.......

[Weiterlesen]
Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je

Samstägliche 'ARD-Sportschau' ist für Fussball-Fans wichtiger denn je.......

[Weiterlesen]
Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten

Berufliche Zukunftsperspektiven von Pharmaziestudenten .......

[Weiterlesen]
Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands

Die Höhle der Löwen - die erfolgreichste Dauerwerbesendung Deutschlands.......

[Weiterlesen]
Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft

Ikea stammt aus Schweden und woher Kodak? - Wissen über Markenherkunft .......

[Weiterlesen]
Ladys only
Montag, 12. September 2005

Wer kennt das nicht, das Telefon klingelt ununterbrochen, ein Termin jagt den anderen, auf dem Schreibtisch stapeln sich Berge von Papieren, der Magen knurrt, (der Chef ruft) und zu Hause wartet ein Haufen Bügelwäsche...

Doch jeden Dienstagabend heißt es für mich: Auszeit - Ladys only!

Der Dienstagabend in weiblicher Runde hat sich bei mir seit Beginn von 'Ally McBeal' und 'Friends' etabliert. Er startet inzwischen mit zwei Wiederholungsfolgen von 'Sex and the City'. (Mir scheint, dass das Interesse, besser gesagt, die Hysterie an dieser einzigartigen Serie mittlerweile doch wirklich geringer geworden ist - für mich unerklärlich!, aber zurück zum Thema.)

Die größte Aufmerksamkeit richtet sich ja sowieso um 21:15 Uhr auf die Hausfrauen aus 'Desperate Housewives'.
Aber was macht Frau am Dienstagabend abgesehen vom TV-Programm denn nun wirklich?

Wie sieht so ein Pendant zum berühmtberüchtigten Männerabend klassischerweise aus? Natürlich gibt es keine festen Regeln und Sie müssen Ihren Frauenabend auch gar nicht groß planen, denn wenn ein Grüppchen netter Freundinnen zusammenkommt, ein amüsanter Abend ergibt sich eigentlich von ganz allein.

Frauenabend bedeutet nämlich auch Verwöhnabend.

Man kann und sollte endlich mal wieder hemmungslos schlemmen! Gemeinsam fällt es zudem gar nicht schwer, für einen Abend alle Diätpläne ohne schlechtes Gewissen über Bord zu werfen. Ganz ohne Bedenken heißt es also, all unsere Lieblingskalorienbomben futtern, genussvoll bei Pralinen, Schokolade und Chips zugreifen bis der ansehnliche Vorrat an leckeren Naschereien vernichtet ist. Im Notfall kann das Eis übrigens auch gleich aus der 5-Liter-Packung gelöffelt werden.
Als Ausrüstung für ein paar schöne Stunden im Kreise der natürlich reinen Frauenschar kann es manchmal auch nicht schaden, ein paar romantische Herzschmerz-Filme aus der Videothek zu besorgen.

Nach Herzenslust könnten Sie z.B. mit Scarlett O'Hara leiden, wenn ihre Hoffnungen 'Vom Winde verweht' werden oder in 'Tatsächlich Liebe' gleich reihenweise an bewegenden Herzensangelegenheiten teilhaben. Auch immer wieder gern genommen: 'Pretty Woman' – ein wahrer Klassiker. Ebenfalls herzerfrischend ist es natürlich immer wieder unserer Heldin 'Bridget Jones' zuzusehen, wie sie sich zwischen Rotwein- und Schokoladenorgien durch ihre Rendezvouspannen quält, natürlich die falsche Unterwäsche trägt, sich aber zum Schluss zielsicher doch den wirklich tollen Kerl angelt. Keineswegs verkehrt, nein im Gegenteil, höchst passend für solch eine Gelegenheit ist meiner Meinung nach natürlich auch, ein Highlight aus der DVD-Edition von 'Sex and the City' einzulegen, oder oder oder...

Es gibt eben Filme, von denen Frau nie genug bekommen kann. Und das Beste: Kein Kerl rümpft entnervt die Nase und schielt ständig zur Fernbedienung, mit der er so gerne auf den nächstbesten Actionstreifen oder (natürlich) zum Fußballspiel umschalten würde. Ja, ich spreche aus Erfahrung!

Und beim Happy End können Sie ungehemmt seufzen, ohne dass Ihnen der Typ, der sich gelangweilt auf dem Sofa fletzt, nachsichtig lächelnd ein Taschentuch reicht, während er sich denkt, was für eine verweichlichte Heulsuse Sie doch sind.
Also, gönnen Sie sich doch zur Abwechslung mal wieder einen Abend nur unter Frauen! So ein Treffen mit Bekannten des weiblichen Geschlechts tut ab und an der Seele richtig gut.

Autorin: Anett Heiland